MU16 in der oberen Pool der Regionalliga

Zwei hohe Siege gegen BK Dukes und UAB bedeuten die Qualifikation für die oberer Gruppe der Regionalliga.
Die neuformierte U16 Mannschaft unter Coach NWAIWU ist top motiviert und zeigt bereits zu Beginn der Saison ein gutes Teamspiel.
Nun geht es für die Jungs mit der ÖMS-Qualifikation weiter, am 06. Oktober spielt das Team in Fürstenfeld gegen die Heimmannschaft und BK Dukes.
Die ersten zwei der Qualifikationsgruppe erreichen die Hauptrunde der ÖMS.
Diesen Beitrag teilen

WU16/WU19 Saisonvorbereitung

Nach dem 10-tägigen Sommercamp in Kladovo (Serbien) und einem Vorbereitungsturnier in Ljubljana (Slowenien) trainieren die WU16/WU19 Mädels weiterhin fleißig. In der neuen Post Sporthalle macht Coach PICORUSEVIC Diana ihre Teams „ready“ für die kommende Saison. Heuer bekommt die Erfolgstrainerin Unterstützung von BACHLER Verena, die in der Damen Bundesliga bei den BK Duchess gespielt und den dortigen Nachwuchs trainiert hat.

In 9 Tagen findet bereits das erste Meisterschaftsspiel der WU19 Mannschaft gegen Timberwolves 2 statt. Genau zum Season Opening dürfen die Mädels zum ersten Mal als VIENNA UNITED auflaufen.

 

Season Opening
Sonntag, 30. September
16:00 Uhr | WU19 Vienna United vs. Timberwolves 2
17:45 Uhr | Vorstellung der Vienna United Teams
(Nachwuchs und Damen Bundesliga)

Halbzeit-Show: King and Potter

FREIER EINTRITT – TOMBOLA – BUFFET

Post Sporthalle, Schumanngasse 101 / Ecke Rosensteingasse

 

Diesen Beitrag teilen

MU19 Trainingsspiel gegen „Partizan Bijeljina“

Das MU19 Team rund um Headcoach PONZ Christian bestritt am 21.9 ein Trainingsspiel gegen die aus Bosnien angereiste Mannschaft „Partzian Bijeljina“.

Vienna United vs. Partizan Bijeljina 93:26

Coach PONZ: „Nachdem leider unsere zwei geplanten Vorbereitungsspiele nicht stattfinden konnten, waren wir sehr dankbar gegen die u16 von Partizan Bijeljina spielen zu können. Unser Ziel für dieses Match war es die im Training geübten Sachen umzusetzen und ein schnelles aber kontrolliertes Spieltempo zu finden. Wir Coaches sehen noch viel Potential nach oben und einige Dinge die wir verbessern müssen, aber wir sind sehr zufrieden wie das Team aufgetreten ist und wie die Jungs unseren gameplan umgesetzt haben. Nächste Woche starten wir in Wels offiziell in die Saison. Am 7.10.18 spielen wir unsere erstes Heimspiel gegen Eisenstadt um 15 Uhr in der Postsporthalle. Wir freuen uns auf jede Unterstützung“

Diesen Beitrag teilen