Vorbericht: Das Duell gegen Linz-Wels

Unser AWBL-Team ist kommenden Sonntag erneut im Einsatz. Diesmal wird „zuhause“, in der Mollardgasse, gespielt.

Der Gegner? DBB LZ OÖ Linz Wels. Ein Team das von Dana Beszcynski, einem sehr erfahrenen Trainer, geführt wird. Das Kooperationsteam Linz-Wels besitzt zudem einen interessanten Kader mit einigen bekannten Gesichtern: Bettina Kunz (vorher BK Duchess Klosterneuburg), Moni Schwarzinger (vorher UBI Graz) und Lisa Ganhör (WU19 Nationalteamspielerin) bilden den Kern des Teams.

Doch auch bei unseren Damen hat sich was getan. Nach dem letzten Auswärtsspiel in Graz konnten einige Vienna United Rookies wie Lena Schönthaler und Anna Schaber viel Selbstbewusstsein tanken und sind für die bevorstehende Herausforderung bereit.

Anna Schaber freut sich schon auf die Begegnung: „Am Sonntag starten wir nochmal neu in die Saison mit unseren neuen Dressen. Wir freuen uns riesig mit einer guten Einstellung gegen ein ebenfalls junges Team antreten zu dürfen und unseren Gegnerinnen und Fans zu zeigen was in uns steckt. Wir treten im relativ vollen Kader an, inklusive Popp L. Let’s do this! #newchapter #youngstars“

Sonntag, 28.10.2018
19:00 | Vienna United vs. DBB LZ Linz-Wels
MZH Mollardgasse

 

Diesen Beitrag teilen