Knapper Sieg gegen Wat3

Wat3 Capricorns vs Vienna United PSV 60:65
Ohne Amler und Küffel trat Vienna United das Auswärtsspiel gegen Wat3 Capricorns an. Konnte man in der ÖMS noch zwei klare Siege verbuchen, nahm dieses Regionalliga-Spiel einen anderen Verlauf. Die Spielerinnen von Wat3 Carpricorns, allen voran Danczul (25 Pkt) zogen mit viel Selbstvertrauen zum Korb. Die Helpside von Vienna United schwächelte, Box-Out war nicht vorhanden. Nach der Halbzeit ging ein Ruck durch die Mannschaft. Der Ball wurde besser geteilt, die Energie und Konzentration stiegen an. Bis Ende des dritten Viertels konnte Vienna United sich mit 7 Punkten absetzen. Das vierte Viertel gestaltete sich sehr ausgeglichen mit abwechselnden Korberfolgen beider Mannschaften. Schlussendlich siegte Vienna United 65:60.

Coach Bachler: Wat3 hat heute sehr gut gespielt. Wir haben uns im dritten Viertel über die Defense, vorallem durch ein besseres Boxout zurück ins Spiel gebracht. Die Helpdefense und die Bewegung ohne Ball gilt es zu verbessern. Gratuliere zum verdienten Sieg! 

Scorer: Popp 22, Petrikic 16, Brunner 10, Wistermayer 6, Stejskal und Herscovici 4, Hofstetter 3, Asadi  

Diesen Beitrag teilen
Veröffentlicht in WU16